Hinweis für Besucher:

Das Museum hat in Abstimmung mit den städtischen Behörden umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt, um den Besuch der aktuellen Ausstellungen wieder zu ermöglichen und für Besucher und Personal so sicher wie möglich zu gestalten.

Aufgrund der aktuellen Einstufung Wuppertals als Risikogebiet können derzeit leider keine öffentlichen Führungen stattfinden. Auch bei den Workshop-Angeboten bestehen Beschränkungen. Bitte informieren Sie sich dazu vorher telefonisch unter Tel. 0202 563-6900 oder -6630.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Hygiene- und Verhaltensregeln im Museum. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist im gesamten Museumsbereich Pflicht.

Im Eingangsbereich finden Sie Spender mit Handdesinfektionsmitteln. Bitte nutzen Sie diese vor dem Gang zur Kasse und dem Beginn des Museumsbesuchs.

Bitte achten Sie bei Ihrem Rundgang durch das Museum darauf, die erforderlichen Abstände von 1,5 bis 2 Metern und die üblichen Hygieneregeln zu wahren. (Niesen/Husten in Armbeuge/Taschentuch, Hände vom Gesicht fernhalten, Berührungen anderer Personen vermeiden, regelmäßiges langes Händewaschen mit Wasser und Seife).