Das Tragen einer medizinischen Maske im Museum ist nicht mehr verpflichtend, aber wird dringend empfohlen. Abonnieren Sie unseren Newsletter für aktuelle Informationen rund um das Museum.

Heute:

Veranstaltungen diese Woche:

Diese Woche keine Veranstaltungen

Führungen &Gespräche

Austausch in der Ausstellung

Themenführungen am Mittwoch

Die Kosten für die Führungen betragen jeweils 4 Euro, zzgl. Eintritt.
KMV-Mitglieder mit Kompaktkarte zahlen 4 € Führungsgebühr
Tickets können an der Museumskasse oder im Online-Shop erworben werden.

Jenseits des Ateliers: Earth Art und Konzeptkunst
05.10., 11.15 Uhr
Mit Dr. Beate Eickhoff

Malen mit Licht
19.10., 11.15 Uhr
Mit Dr. Britta Bley

Paula Modersohn-Becker und das Porträt
02.11., 11.15 Uhr
Mit Petra Mecklenbrauck

George Segal: „Ruth in her Kitchen“
16.11., 11.15 Uhr
Mit Julia Dürbeck

(Selbst-)Bildnisse von Modersohn-Becker bis Muholi: Aspekte von Inszenierung und Selbstwahrnehmung
30.11., 11.15 Uhr
Mit Annette Quast

Wie gemalt - Wechselwirkungen von Malerei und Fotografie in der Landschaftsdarstellung
14.12., 11.15 Uhr
Mit Jeannette Petersen

Öffentliche Führungen in den Ausstellungen

Kosten 4 € zzgl. Eintritt

Sammlungspräsentation „ZERO, Pop und Minimal“
am 1. Samstag im Monat, 15.30 Uhr
01.10. / 05.11. / 03.12.

Ausstellung „Fremde sind wir uns selbst“
am 2. und 4. Sonntag im Monat, 15.30 Uhr

Ausstellung „Eine neue Kunst“
dienstags, 11.30 Uhr
sonntags, 14 Uhr


Ermäßigter Eintritt für Gruppen ab 10 Teilnehmenden

Schüler:innen/Studierende und Auszubildende

Jeden ersten Donnerstag im Monat ist der Besuch der Sammlung (nicht der Wechselausstellung) von 17-20 Uhr kostenlos

Eintrittsbänder sind an der Tageskasse erhältlich und unter Online buchen

Kurator:innenführungen

Kurator:innenführungen
Kosten 4 € Führung zzgl. Eintritt

Ausstellung „Fremde sind wir uns selbst“
20.10. / 17.11. / 15.12., jeweils 16.30 Uhr
mit Dr. Anna Storm

Ausstellung „Eine neue Kunst“
13.10. / 10.11. / 08.12. / 05.01., jeweils 16.30 Uhr
mit Anna Baumberger

Weitere Führungen

Aktion:Kunst: Mitmachen, informieren, be-greifen
Ein Nachmittag in der Ausstellung „ZERO, Pop und Minimal: Die 1960er und 1970er Jahre“.
„Aktivierung durch Kunst“, ein Anliegen der Künstler:innen der 1960 und 70er Jahre, wird umgesetzt: Die Besucher:innen werden an mehreren Stationen in der Ausstellung zum Mitmachen aufgefordert, es werden kurze Impulsvorträge angeboten sowie das Zeichnen vor Originalen. Alle Altersklassen sind eingeladen.
16.10. und 13.11., jeweils sonntags, 14.30-17 Uhr
Keine zusätzlichen Kosten neben dem Eintritt

Entdeckt
Die Ausstellung „ZERO, Pop und Minimal“ präsentiert eine Reihe von Werken, die einstmals als avantgardistisch, zeitkritisch und revolutionär gefeiert, aus Platzgründen alsbald ins Depot wanderten. Dennoch gehören sie zu den ganz besonderen Raritäten, die den Ruf des Von der Heydt-Museums als Museum moderner Kunst begründen. Eine Betrachtung einzelner Werke, ihre Entstehungsgeschichten und Zusammenhänge geben Aufschluss über die Ideen der Zeit. Ebenso lohnt sich die Auseinandersetzung mit dem Werdegang einzelner Künstler und Künstlerinnen. Am 6.10 und 01.12. stellt Museumsdirektor Dr. Roland Mönig ausgewählte Werke vor, am 03.11. Ausstellungskuratorin Dr. Beate Eickhoff.
6.10. / 3.11. / 1.12.
Eintritt frei, Führungsgebühr 4 €

Führungen digital

Digitale Einführungen via Zoom in die aktuellen Ausstellungen. Teilnehmer:innen erhalten nach Buchung einen Link per E-Mail, über den sie sich zur Zoom-Führung zuschalten können.

Digitaler Kunstabend: ein Haus – eine Stunde
05.10. / 02.11. / 07.12., jeweils 19 Uhr
Das Von der Heydt-Museum von zu Hause aus kennenlernen.
Einblicke in die aktuellen Ausstellungen und Interessantes rund um die Geschichte des Museums. Jeden Monat wird ein anderer Aspekt beleuchtet.
Teilnahme kostenfrei
Die Zoom-Zugangsdaten werden vor den Terminen auf den Social-Media- Kanälen und der Website veröffentlicht.

Private digitale Führungen zu allen Ausstellungen buchbar.

Führungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Wir bieten verschiedene Führungen für Gruppen mit besonderen Bedürfnissen an. Um das Führungskonzept und evtl. die praktische Arbeit optimal auf Ihre Gruppe zuschneiden zu können, nehmen wir uns im Vorfeld der Veranstaltung Zeit für ein persönliches Gespräch. Wir beraten Sie gerne.

0202/563-6630 | vdh.kunstvermittlung@stadt.wuppertal.de

Anmeldung und Buchung von öffentlichen und privaten Führungen:

Per E-Mail an buchungen.vdhm@stadt.wuppertal.de oder telefonisch 0202 / 563-6397 (Mo-Do, 9-14 Uhr)

Führungsgebühr 4 €, plus Eintrittspreis
Kinder bis 17 Jahre 2 €
Kinder bis zum 6. Lebensjahr Eintritt frei

Private Gruppenführungen:
60 Minuten 60 € / 90 Minuten 90 €
außerhalb der Öffnungszeiten 200 €
Fremdsprachige Führungen 150 €
Fremdsprachige Führungen außerhalb der Öffnungszeiten 200 €
Maximal 20 Teilnehmer:innen

Eine Stornierung ist bis 10 Tage vor Führungsbeginn kostenfrei möglich.

Anmeldung und Buchung von Kinderführungen, Workshops und Kursen

Per E-Mail an vdh.kunstvermittlung@stadt.wuppertal.de oder telefonisch 0202 / 563-6630 (Mo-Do 9-14 Uhr)

Anmeldungen am Wochenende nur direkt an der Museumskasse, telefonisch unter 0202 / 563-2223

Eine Stornierung ist bis 5 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei Absage bis 3 Tage vor Kursbeginn fallen 50 % der Kursgebühr an. Wird die Teilnahme nicht innerhalb der zulässigen Frist abgesagt, wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Zur Online Buchung

Wir bitten um Verzeihung

Der von Ihnen verwendete Browser kann diese Webseite nicht Darstellen. Bitte Verwenden Sie einen Aktuelleren Browser.