Im Museum gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen). Bitte halten Sie einen Nachweis über eine Impfung oder eine zurückliegende Erkrankung sowie ein gültiges Ausweisdokument bereit.
Blick auf das Meer (La mer à Antibes)

Claude Monet

Blick auf das Meer (La mer à Antibes)

Öl auf Leinwand

65 x 82 cm

Erworben 1975.

Kunst zum Hören

Claude Monet, Blick auf das Meer (La mer à Antibes), 1888 Dr. Anja Thomas-Netik

0:00|0:00

Um den Audioguide zu hören, nutzen Sie bitte Ihre Kopfhörer oder klicken Sie auf Download, wenn das Gerät im Stummmodus ist. Es werden mobile Daten verbraucht.
Titel:Blick auf das Meer (La mer à Antibes)
Künstler:in:Claude Monet
Entstehungszeit:1888
Objektart:Gemälde
Material und Technik:Öl auf Leinwand
Inventarnummer:G 1316
Die Uferstreifen, an denen sich Wellen mit weißen Schaumkronen brechen, und das offene Meer mit rosa überstrahltem Horizont gestaltet Monet (1840-1926) zu einem leuchtenden Farb- und Lichtereignis. Es ist stets sein Programm, Wetter, Atmosphäre und Ambiente wiederzugeben, die „Augenblicklichkeit“ und das sich überall hin ausbreitende Licht. Das verwirklicht er auch hier am Mittelmeer, das ihn während der 1880er Jahre wiederholt anzieht. Im Detail ist er ein Meister der andeutenden Charakterisierung.

Wir bitten um Verzeihung

Der von Ihnen verwendete Browser kann diese Webseite nicht Darstellen. Bitte Verwenden Sie einen Aktuelleren Browser.