Oskar Schlemmer Header

AKTUELL

Begleitprogramm zur Ausstellung
Oskar Schlemmer

Vortragsreihe zur Ausstellung Oskar Schlemmer

Im Von der Heydt Museum
Eintritt frei

Donnerstag, 30. Januar, 18 Uhr
Zu den Rekonstruktionen von Oskar Schlemmers „Triadischem Ballett“
Bettina Wagner-Bergelt
Intendantin Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr
Oskar Schlemmer am Bauhaus
Prof. Dr. Rainer K. Wick

Lesung zur Ausstellung

Im Von der Heydt Museum
Eintritt frei

Sonntag, 19. Januar 2020, 15 Uhr
Christiane Gibiec liest aus ihrem Buch
„Ein Beweger, ein Impulsator. Der Lackfabrikant Dr. Kurt Herberts“ (2010)

LESUNG ZUR FINISSAGE DER AUSSTELLUNG

Sonntag, 23. Februar, 15 Uhr
Die Stunde des Malers
Oskar Schlemmer hat in seinen letzten Lebensmonaten eine Reihe von Bildern gemalt, die den Blick aus seinem Wuppertaler Atelier zeigen. Dieser Bezug zur eigenen Stadt hat Wuppertaler Autor*innen zu literarischen Umsetzungen seiner berühmten „Fensterbilder“ inspiriert, in Gedicht und Prosa.
Zum Abschluss der Ausstellung werden sechs Autor*innen ihre Texte vorstellen: Marina Jenkner, Jürgen Kasten, Dorothea Müller, Andreas Steffens, Wolf von Wedel, Michael Zeller

Eintritt 5 €
(Eine Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Wuppertal)

Oskar Schlemmer

Oskar Schlemmer
Zwölfergruppe mit Interieur, 1930
Von der Heydt-Museum Wuppertal