Setzen Sie die Eindrücke eines Ausstellungsbesuchs kreativ um. Entdecken Sie dabei unterschiedliche künstlerische Materialien und Techniken, so dass Ihr Museumsbesuch zu einer bleibenden Erinnerung wird!

Termin: 30. Oktober und 6. / 13. / 20. / 27. November und
4. / 11. / 18. Dezember
8 x jeweils mittwochs, 17-19 Uhr

AQUARELLKURS
Das freie künstlerische Arbeiten und die Umsetzung eigener Ideen und Vorlagen stehen neben Übungen zum Umgang mit Material und Farbe im Mittelpunkt. In der Ausstellung lassen wir uns bei der individuellen Themenfindung inspirieren und erkunden gemeinsam Ausdrucksmöglichkeiten der faszinierenden Technik. Vorkenntnisse sind hilfreich.
Kosten 122 € inkl. Material
Mit Christiane Thomas, Bildende Künstlerin


Zweitägiger Workshop
Freitag, 15. November, 16-19 Uhr,
und Samstag, 16. November, 13-17 Uhr
ACRYLWORKSHOP MISCHTECHNIK : OSKAR SCHLEMMER
Wir erleben zwei intensive Tage, in denen das freie künstlerische Arbeiten neben dem Umgang mit Material und Farbe im Mittelpunkt steht. In der Oskar Schlemmer - Ausstellung beschäftigen wir uns mit dem Thema Figur und Raum. Nach Zeichenübungen vor den Originalen arbeiten wir im Atelier mit Acrylfarben und spielen mit Formen und Farben.
Kosten 65 € inkl. Material
Mit Christiane Thomas, Bildende Künstlerin


Zweitägiger Workshop
Samstag, 23. November, 14-18 Uhr,
und Sonntag, 24. November, 13-17 Uhr BUCHBINDER-WORKSHOP :
FEST GEBUNDEN – VOM BLATT ZUM BUCH
In diesem Workshop werden die Grundlagen des Buchbinderhandwerks in Theorie und Praxis vermittelt. Schritt für Schritt vom Blatt zum Buch. Es wird gefalzt und geheftet, kaschiert und geleimt, geschnitten und gepresst. Die Gestaltung des Einbands bleibt den individuellen Wünschen überlassen. Das kleine Buch mit bedachter Fadenheftung kann zuhause nach Belieben gefüllt werden.
Kosten 62 € inkl. Material
Mit Stefanie Wachmann, Buchbinderin


Donnerstag, 28. November, Freitag, 29. November, jeweils 17.30-20 Uhr
Samstag, 30. November, 14-18 Uhr
DREITÄGIGER BILDHAUER-WORKSHOP: FIGUR IM RAUM
Impulse für das eigene freie Arbeiten finden wir in der Ausstellung des Malers, Bildhauers und Bühnenbildners Oskar Schlemmer. Wir beschäftigen uns mit seinem großen Thema Figur im Raum und entdecken auch Plastiken befreundeter Künstler wie Gerhard Marcks und Alfred Lörcher. Die vor dem Original entstandenen Skizzen übersetzen wir im Museumsatelier frei in eine plastische Form. Gearbeitet wird mit Ton in Aufbautechnik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kosten 70 € inkl. Material
Mit Christa Bremer, Bildende Künstlerin


Samstag, 7. Dezember, 13-17 Uhr
DIE ZEICHNENDE DICHTERIN: LINIE, FARBE UND POESIE
Else Lasker-Schüler verlieh ihrer Poesie besonderen Ausdruck, indem Sie dem geschriebenen Wort Zeichnungen an die Seite stellte. Beinahe kalligrafisch erwachsen märchenhafte Bilder aus ihrer Schrift. Nach Vorzeichnungen im Museum wird im Atelier mit Aquarell und Tusche zum Thema Schrift, Bild und Farbe gearbeitet und experimentiert.
Kosten 28 € inkl. Material
Mit Christiane Thomas, Bildende Künstlerin